Webfleet LINK 740

319,00 

Zzgl. 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Webfleet LINK 740

Telematik Box zum Einbau und Anschluss in PKW, Transportern und LKW für die Erfassung der Fahrzeugpositionen und Fahrzeugdaten

  • Zuver­lässige Fahrzeu­g­ortung
  • Track and Trace
  • Tachographen Daten (RDL - Zusatzdienst nötig)
  • FMS/CAN Daten
  • Nebenantrieb
  • Reporting
  • Fahrtenbuch
Für den Betrieb des Gerätes ist ein Nutzungsvertrag mit Webfleet erforderlich. Rufen Sie uns hierzu gerne an oder sehen sie Hier (Seite im Aufbau) die Tarife ein.
Kompatibel mit folgenden Geräten:
  • Aktuelle kompatible Geräte und Zubehöre befinden sich unter dem Reiter "Zubehör"
  • Kompatibel sind auch mobile Endgeräte mit Work App
  • Vorgänger: PRO 7250, PRO 7250 Truck, PRO 8275, PRO 8275 Truck, PRO 8375, PRO 8375 Truck
Abmessungen (Gerät)122 x 59 x 24mm
Abmessungen (Gerät mit Halter)122 x 63 x 28.3 mm
Gewicht (Gerät)96 g
Gewicht (Halter)14 g
Versorgungsspannung12 V / 24 V (min. 9 V bis max. 30 V)
Betriebstemperatur-30°C bis +70 °C
Lagerungs­tem­pe­ratur-40 °C bis +80 °C
SchutzklasseIP20
Mobil­funk­netzeIntegriertes Mobilfunkmodul mit LTE-M- und GPRS-Technologie
AntenneIntegrierte GNSS Antenne und GNSS Receiver – Anschluss für optionale externe Antenne
Beschleunigungssensor3-Achsen-Sensor (±2 g /±4 g /±8 g)
Strom-/Energieverbrauch (Durchschnittswerte)Bei 14 V: Normal < 50 mA / < 0.7 W Während Datenübertragung < 150 mA / < 2.1 W. Bei 28 V: Normal < 30 mA / < 0.84 W Während der Datenübertragung < 100 mA / < 2.8 W. Standby: < 1.5 mA / < 0.05 W.
I/O-Schnitt­stelle1-Wire + LED Allgemeine I/O: 3 x EINGANG (2 x Analo­g-EINGANG) / 2 x AUSGANG / 2 x EINGANG oder AUSGANG, schaltbar
CAN-Bus3 Kanäle (2 H und1 H/L) *CAN TX konfi­gu­rierbar über DIP-Schalter (Standard: deaktiviert)
Gibt es Alternativen ohne Einbau?Ja, allerdings können diese nicht alle Funktionen abbilden.
Kann der LINK bei einem Fahrzeugwechsel umgebaut und weiterhin genutzt werden?Ja, das ist möglich.
Können Funktionen ein-/ausgeschaltet werden?Funktionen wie z.B. Tachomanager können mit dem Anschluss und der Buchung von Zusatzdiensten dazu gebucht werden. Die Dienste können unabhängig von der Grundfunktion monatlich gekündigt werden. Funktionen, die über den Tarif gesteuert werden, können ebenfalls geändert werden, dazu bedarf es dann einer Änderung des Vertrags für das jeweilige Fahrzeug.